VORSORGE-UNTERSUCHUNG HERBST

2018-08-09 10:05

Vorsorgeuntersuchung des Koiteiches im Herbst
(je nach Witterung ab der zweiten Septemberwoche)

Die „Koisaison“ neigt sich langsam dem Ende zu, die Wassertemperaturen beginnen abzunehmen, genauso wie die Immunkompetenz der Koi. Ein grundlegender Faktor für eine problemlose Überwinterung sind gesunde Koi. Aufgrund dessen wird eine Vorsorgeuntersuchung im Herbst empfohlen.

Die Vorsorgeuntersuchung beinhaltet:

  • Untersuchung von Teich, Filter, Fischbestand und Beratung vor Ort (ca. 1 Std.)
  • Wasseranalyse: Nitrit, Ammonium/Ammoniak, pH und Sauerstoff
  • Narkose und Entnahme von Haut- und Kiemenabstrichen bei 2-3 Koi
  • Mikroskopische Beurteilung von Haut- und Kiemenabstrichen
  • Interpretation der Befunde

„WICHTIG“
Nicht im Pauschalpreis enthalten sind:

  • Anfallende Fahrtkosten: um diese so gering als möglich zu halten ist eine gute Routenplanung Voraussetzung. Aufgrund dessen werden die Termine von mir nach Absprache zugeteilt. Ich bitte um Verständnis, dass Ausweichtermine nur bedingt berücksichtigt werden können.
  • Notwendige Behandlungen und Teichbehandlungsmittel


Bitte beachten Sie auch die Vorbereitungs-Punkte im Hinblick auf die anstehende Teichvisite, die unter der Rubrik „Leistungen“ nachzulesen sind.


Anmeldeschluss ist der 24. August 2018
Eine gesendete Anmeldung ist verbindlich.

Ihre
Dr. med. vet. Tamara Frank

 

ANMELDEFORMULAR ZUR VORSORGEUNTERSUCHUNG IM HERBST

Felder welche mit einem * gekennzeichnet sind müssen ausgefüllt werden.

 

Mit dem Klick auf den Button "absenden" stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.

 

Zurück